Erfolgreicher Start in die Saison – Sieg gegen die JSG Goldstadt Pforzheim 3

Letzten Sonntag hatte unsere gemischte D-Jugend Ihr erstes Saisonspiel in der 1. Kreisliga des Handballkreises Pforzheim. Dabei musste man auswärts in Ispringen gegen die JSG Goldstadt Pforzheim 3 antreten. In der ersten Hälfte im Spiel 3 gegen 3 merkte man schon noch die lange Pause ohne Spiele. So wurden einige unnötige Fehler gemacht und sich zu wenig ohne Ball bewegt. Dazu wurde kein Mittel gegen die sehr defensiv agierenden Gegner gefunden. Die Abwehr zeigte sich aber sehr kampf- und laufstark und ließ fast keine gegnerischen Torwürfe zu. Somit hatte das Team den Gegner jederzeit im Griff und man konnte mit zwei Toren Vorsprung in die Halbzeit gehen. In der zweiten Halbzeit, im Spiel 6 gegen 6, zeigte sich unsere Mannschaft noch lauffreudiger und es wurde auch noch mehr zusammengespielt. Die JSG Goldstadt 3 fand kein Mittel mehr und musste sich somit am Ende mit 5 zu 15 geschlagen geben.

 

Es war ein gelungener Start in die neue Saison. Sicherlich war die JSG Goldstadt 3 der leichteste Gegner in dieser Runde. Unsere D-Jugend besteht fast nur aus dem jüngeren D-Jugend Jahrgang und einigen Spielern aus der E-Jugend. Dennoch sollten wir Chancen gegen die kommenden Gegner haben die Spiele spannend und ausgeglichen zu gestalten. So trifft man schon am kommenden Sonntag auf die HSG Pforzheim, die mit 4 zu 0 Punkten in die Saison gestartet sind. Weitere Gegner sind der TV Birkenfeld, die SG Pforzheim / Eutingen 2, die JSG Kraichgau 1 und 2, die JSG Goldstadt 2 und der HC Neuenbürg.

Es spielten:

Max Fröhle, Daniel Koptik, Lukas Delinasakis, Nico Triebl, Fabian Kling, Lukas Schuh, Niklas Gräther, Lisa Wallinger, Julius Wolf, Robin Petersen, Ismael Önder-C.