HC BG fährt souverän Pflichtsieg ein
 
Birkenfeld. Nach dem Sieg am Wochenende gegen Gondelsheim trafen die Jungs aus Mühlacker ausnahmsweise unter der Woche auf den TV Birkenfeld. Die Mannschaft schlug das Heimteam aus Birkenfeld mit 32:14 (14:9) und rückte wieder auf den zweiten Tabellenplatz vor. Allerdings kann die SG Odenheim/Unteröwisheim am Wochenende wieder vorbeiziehen.
In den ersten zehn Minuten war es ein ausgeglichenes Spiel, welches von vielen verworfenen Chancen geprägt war. Danach konnten sich die Gäste mit einem Drei-Tore-Vorsprung absetzen und diesen langsam vergrößern. Vor allem die starke Abwehr stellte die Birkenfelder vor Probleme und sorgte für schnelle und erfolgreiche Tempogegenstöße. Bis zur Halbzeit zogen die Gäste auf 14:9 davon. Nach der Halbzeit wurde Tempo und Konzentration hoch gehalten und spätestens nach einem 6:0 Lauf knapp 15 Minuten vor dem Ende war der Wille der Birkenfelder gebrochen. Für Mühlacker konnten Daniel Ufrecht achtmal und Marcel Folk siebenmal einnetzen. Die Abwehrleistung ist auch in der zweiten Halbzeit zu loben, bei nur fünf Gegentoren und 18 eigenen Treffern.
Am Wochenende hat die Herren 1 spielfrei, das nächste Spiel ist gegen den TV Bretten 2 am 19.11.16 um 19:30 Uhr in der Enztalhalle.
Es spielten:
Maher Shakshir, Benjamin Kraus – Spasoje Ignjatovic (2), Lukas Mauch (3), Lukas Hirsch, Marcel Folk (7), Lukas Müller (5), Helge Rehwald, Alexander Fain (2), Daniel Ufrecht (8), Clemens Kitzberger, Philip Goll (1), Maximilian Schuhmacher (1), Tobias Böhringer und Philipp Blessing (3)