Mühlacker bleibt gelungener Saisonabschluss verwehrt

Mühlacker. Handball-Bezirksligist HC Blau Gelb Mühlacker verliert das letzte Saisonspiel gegen den TSV Knittlingen mit 26:25 (17:16). Durch den Punktverlust kann Knittlingen mit zwei Siegen aus den kommenden drei Spielen an Mühlacker vorbeiziehen.

Das Spiel war von Anfang an knapp und umkämpft. Keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen und so war es das erwartete Duell auf Augenhöhe. Vor allem konnten beiden Angriffreihen viele Tore erzielen und so ging es mit einem knappen 17:16 Rückstand in die Halbzeitpause.

Mühlacker weiterhin Zweiter

Gondelsheim. Das letzte Spiel der englischen Woche endete 24:24 (8:10) gegen den TV Gondelsheim. Trotz des Punktverlusts ändert sich an der Tabellenposition des Handball-Bezirksligisten nichts, da die SG Odenheim/ Unteröwisheim gegen die SG Graben-Neudorf patzte.

Die Anfangsphase war hektisch und so dauerte es bis zur achten Spielminute, bis der HC BG sein erstes Tor erzielen konnte. Den daraus resultierenden 4:0 Rückstand konnte man dank verbesserter Chancenauswertung und einer guten Torhüterleistung in eine 5:5 Führung umwandeln. Zur Pause lag Mühlacker mit 10:8 vorne.

Pflichtsieg für den HCBG
Mühlacker. Am vergangenem Samstag setzte die erste Herrenmannschaft des HC Blau Gelb Mühlacker ihre Siegesserie mit 25:13 (13:7) gegen die SG Graben- Neudorf weiter fort. Der HC rangiert auf dem dritten Tabellenplatz, hat jedoch ein Spiel weniger wie die zweitplatzierte SG Odenheim/Unteröwisheim.
Der HC Blau Gelb zeigte von Anfang an eine konzentrierte Leistung, lediglich im Abschluss gab es ein paar Unkonzentriertheiten zu bemängeln. Nach 15 Minuten setzte man sich auf 8:5 ab. Bis zur Pause wurde der Vorsprung dank verbesserter Chancenauswertung und einer guten Abwehr ausgebaut.

Herren gewinnen erneut

Bruchsal. Die erste Herrenmannschft des HC Blau Gelb Mühlackers konnte nach dem Sieg im Hinspiel auch das Rückspiel gegen HSG Bruchsal / Untergrombach gewinnen. Am vergangenen Samstag gewann man mit 31:23 (12:11). In der Tabelle liegt man nun auf dem zweiten Platz, punktgleich mit dem TSV Knittlingen.

In den ersten 20 Minuten war das Spiel ausgeglichen, keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen. Beim HC BG lag es auch an mangelnder Kreativität und Konsequenz im Angriff. In die Pause ging es mit einem Tor Vorsprung für die Gäste aus Mühlacker.


Mühlacker setzt ein Lebenszeichen

Mühlacker. Nach zwei sieglosen Spielen konnte die erste Herrenmannschaft des HC Blau Gelb Mühlacker wieder einen Erfolg verbuchen. In eigener Halle wurde die zweitplatzierte SG Odenheim/Unteröwisheim mit 32:22 (19:8) deutlich besiegt. In der Tabelle liegt man jetzt punktgleich mit Knittlingen auf dem zweiten Platz.

Nach sieben Minuten konnte sich die Heimmannschaft mit 7:4 absetzen. Bis zur Pause spielten sie sich wie in einen Rausch. Die Gäste aus Odenheim konnten nur fünf weitere Tore werfen, während der HC BG sein Trefferkonto auf insgesamt 19 Tore hochschrauben konnte. Gründe für diesen 12:5-Lauf waren vor allem die konsequente Abwehr und die gute Chancenverwertung im Angriff. Die deutliche Führung zur Halbzeit war hochverdient.