Herren gewinnen erneut

Bruchsal. Die erste Herrenmannschft des HC Blau Gelb Mühlackers konnte nach dem Sieg im Hinspiel auch das Rückspiel gegen HSG Bruchsal / Untergrombach gewinnen. Am vergangenen Samstag gewann man mit 31:23 (12:11). In der Tabelle liegt man nun auf dem zweiten Platz, punktgleich mit dem TSV Knittlingen.

In den ersten 20 Minuten war das Spiel ausgeglichen, keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen. Beim HC BG lag es auch an mangelnder Kreativität und Konsequenz im Angriff. In die Pause ging es mit einem Tor Vorsprung für die Gäste aus Mühlacker.

In der zweiten Halbzeit konnte dieser nach und nach vergrößert werden, auch die rote Karte von Philipp Blessing änderte nichts daran. Dank einer verbesserten und konsequenteren Abwehr und den damit verbundenen einfachen Toren wurde der Vorsprung schließlich auf acht Tore vergrößert. Die erfolgreichsten Schützen für Mühlacker waren Spasoje Ignjatovic mit sechs und Philip Goll mit sieben Toren.

Nächste Woche geht es am Samstag zu Hause gegen die SG Graben / Neudorf. Um 19:30 Uhr ist Spielbeginn in der Enztalhalle. Davor spielt die zweite Herrenmannschaft gegen die TGS Pforzheim. Spielbeginn ist 17:30 Uhr.

Es spielten:

Benjamin Kraus, Maher Shakshir - Spasoje Ignjatovic (6), Lukas Hirsch (2), Marcel Folk (1), Lukas Müller (4/1), Helge Rehwald (2), Philip Goll (7), Daniel Ufrecht (1/1), Clemens Kitzberger, Jochen Hofmann (3), Maximilian Schuhmacher und Philipp Blessing (5)