Pflichtsieg für den HCBG
Mühlacker. Am vergangenem Samstag setzte die erste Herrenmannschaft des HC Blau Gelb Mühlacker ihre Siegesserie mit 25:13 (13:7) gegen die SG Graben- Neudorf weiter fort. Der HC rangiert auf dem dritten Tabellenplatz, hat jedoch ein Spiel weniger wie die zweitplatzierte SG Odenheim/Unteröwisheim.
Der HC Blau Gelb zeigte von Anfang an eine konzentrierte Leistung, lediglich im Abschluss gab es ein paar Unkonzentriertheiten zu bemängeln. Nach 15 Minuten setzte man sich auf 8:5 ab. Bis zur Pause wurde der Vorsprung dank verbesserter Chancenauswertung und einer guten Abwehr ausgebaut.


In der zweiten Halbzeit wurde der Vorsprung weiter vergrößert, nach 45 Minuten führte man mit 19:10. Spätestens ab diesem Zeitpunkt war das Spiel entschieden. Die letzte Viertelstunde war von vielen 2-Minuten-Strafen und Siebenmetern geprägt. Am Ende wurde der Vorsprung souverän ins Ziel gebracht. Erfolgreichste Schützen für Mühlacker waren Lukas Müller mit fünf sowie Alexander Fain und Philipp Blessing mit jeweils vier Toren.
Das nächste Spiel findet unter der Woche am kommenden Donnerstag statt. Es wird gegen den TV Birkenfeld um 20 Uhr in der Enztalhalle gespielt. Am Wochenende steht mit dem Auswärtsspiel in Gondeslsheim das letzte Spiel der englischen Woche an.

Es spielten:
Maher Shakshir, Benjamin Kraus - Lukas Mauch (2), Spasoje Ignjatovic, Lukas Hirsch (3), Marcel Folk (3), Helge Rehwald, Philip Goll (2/1), Clemens Kitzberger (1), Lukas Müller (5/4), Jochen Hofmann, Alexander Fain (4), Maximilian Schumacher (1) und Philipp Blessing (4/2)